mit Zapplermotor, Spiegelfolie, Rassel, Beißring, Knisterfolie

Fitnessrolle Baby unterwegs

☼ Kidway

 49,99

Lieferzeit: ca. 1-3 Werktage

Vorrätig

Produktbeschreibung

Fitnessrolle Baby unterwegs

Die Fitnessrolle Baby unterwegs von Käthe Kruse ist aus hochwertigen Materialien (Baumwolle und Frottee) in Premiumqualität hergestellt. Viele verschiedenen Funktionen mit Spiegel, Zappler, Knisterfolie und vielen mehr laden ihr Kind zum Entdecken und Greifen ein. Die Sinee ihres Babies werden angeregt und gefördert.

Mit Zappler-Motor, Quietschi, Knisterfolie, Spiegel, Glöckchen/Rassel

Maße: ca. 48 cm x 17 cm x 17 cm

empfohlenes Alter: ab 6 Monaten

Weitere Informationen

Hersteller

Käthe Kruse

Inhalt

1 Teil

Maße

ca. 48 cm x 17 cm x 17 cm

Material

Baumwolle, Frottee / Füllung: Polyesterwatte

Pflege

Handwäsche

empfohlenes Alter

ab 6 Monaten

Altersgruppen

6 Monate, 9 Monate

Herstellung in

Europa

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Fitnessrolle Baby unterwegs”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kidway

Doris Scheriau
Industriestraße 1
9601 Arnoldstein
Tel. +43 (0) 42 42 - 28 00 283
info@kidway.at 

ATU53401705


Unsere Motivation ist es, wieder mehr Spielsachen aus natürlichen Materialien in die Kinderzimmer zu bringen. Spielzeug, das die Fantasie des Kindes anregt und einen hohen pädagogischen Wert vermittelt.

Holz- und Bambusspielzeug hat eine angenehme und warme Struktur, ist sehr robust und langlebig, ökologisch (da aus nachwachsenden Materialien), dekorativ UND macht nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen Freude!

Wer denkt nicht gerne an das Holzschaukelpferd oder die Holzeisenbahn aus der eigenen Kindheit zurück?

Unser Sortiment wird regelmäßig erweitert, also schauen Sie öfters bei uns rein! Sollten Sie in unserem Shop etwas nicht finden oder haben Sie Verbesserungsvorschläge, Anregungen, Ideen etc., würden wir uns über Ihren Anruf oder Ihr Email sehr freuen!

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern

Doris Scheriau